Donnerstag, 11. August 2011

Dr.Hauschka

Meine Hautstruktur wirkt in letzter Zeit wie eine ausgereifte Orange.
Glanz, große mutanten-Poren, Pickel.

Um nicht noch einen weiteren Tag dieses Trauerspiel im Spiegel sehen zu müssen, bin ich zur nächsten Apotheke gerannt und hab mein persönliches SOS Kit gekauft.

Kostenpunkt: ca 10 Euro

Enthalten sind 6 Produkte




Inhalt
Gesichtswaschcreme
Die cremige Mandelgrundlage bindet Hautausscheidungen, löst Hornschüppchen sanft ab.
Wirkt porenverfeinernd und klärend.

Gesichtstonikum
Wirksame Pflege bei fettiger, zu Mitesser und Entzündungen neigender Haut.
Auch großporige Hautbilder verfeinern sich durch die tägliche Anwendung.

Gesichtsöl
Hilft der Haut, ihre Talgproduktion zu normalisieren. Durch eine Verbesserung der Poren-Elastizität wird das Porenbild insgesamt sichtbar verfeinert.

Gesichtsdampfbad
Löst verstopfte Poren und mildert Unreinheiten. Ein rosiger, klarer Teint kommt zum Vorschein.

Revitalmaske
Regt die Eigenaktivität der Haut an und hilft ihr, Feuchtigkeut zu bewahren.
Reinigungsmaske
Klärende Intensivpflege


Die abendliche Anwendung erfolgt in 3 Schritten:

  1. Waschcreme in die Haut einmassieren und auswaschen.
  2. Tonikum auftragen
  3. Gesichtsöl einreiben

Zum zusätzlichen Verwöhnprogramm könnt ihr, bevor ihr mit der abendlichen Routine beginnt, euch ein Gesichtsdampfbad gönnen, um die verstopften Poren zu öffnen.

Eure Haut wird es euch danken, glaubt es mir!

Die im Set mitenthaltene Revitalmaske + Reinigungsmaske sind sicherlich sehr gut, doch meiner Meinung nach nicht notwendig. Die oben beschriebenen Schritte reichen vollkommen aus.

Von der Menge her ist dieses Starter Set - für meine Bedürfnisse- erstmal vollkommen ausreichend.

Freue mich schon auf das Ergebnis und ärgere mich über mich selbst, dass ich es habe so weit kommen lassen :(
Naja, lieber spät als nie...

Kommentare:

  1. Schöner Blog :)
    Lust auf gegenseitiges verfolgen?

    http://minasblogworld.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Das witzige ist: wenn ich mir dieses Set anschaue, dachte ich auf den ersten Blick an irgendein Set aus Flüssigkeiten, die mir mein Hausarzt gleich spritzen will. :D Sieht so "nach Arzt" aus.
    Ich wollte schon immer mal Dr. Hauschka testen und am liebsten etwas für die Haut. Da kommt mir so eine Review zu Mittelchen fürs Gesicht ganz recht.
    Danke :)

    AntwortenLöschen
  3. Das stimmt. Wenn du auch unter Mischaut leidest, ist dieses Kit sehr empfehlenswert. Man merkt schon nach der 1.Anwendung die pflegende Wirkung und der Geruch wirkt immer sehr beruhigend auf mich. Probier's aus. :)

    AntwortenLöschen
  4. Einige von den Sachen hatte ich auch mal als Probe und war begeistert! Die Produkte haben meiner Haut gut geholfen

    AntwortenLöschen
  5. schöner blog:)toller tipp
    besuch doch mal meinen
    http://thefashionphenomenon.blogspot.com/
    x
    Michelle

    AntwortenLöschen
  6. by the way: vor ca einem Jahr, habe ich das Team von Dr.Hauschka per Mail angeschrieben, ob sie mir zum Austesten ein paar Proben schicken können. Überraschenderweise folgte ein Paket mit allmöglichen Proben.. Ich weiss nicht, ob sie es noch machen aber versuchen könntet ihr es ja :)

    AntwortenLöschen
  7. WOW!Ich bin begeistert.Ich leider zur Zeit auch unter einer...naja komischen Haut.Sie war einfach wundervoll und jetzt spinnt sie rum und es nervt mich.Ich werde mal schauen,ob ich dieses supertolle Set auch iwo finde.
    Danke für den Tip.

    Ps. Dein blog ist einfach nur toll!

    AntwortenLöschen
  8. Habe dein Blog beim rumsurfen entdeckt und finde ihn echt super.

    Wäre klasse, wenn du dann in ein paar Tagen / Wochen schreibst, ob sich dein Hautbild wirklich sichtbar verbessert hat. Bin ich total gespannt drauf.

    Liebe Grüße
    http://lepetitnoir.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Wird auf alle Fälle folgen. Habe bereits ein Bild meiner Haut VOR der Anwendung geschoßen. Werde einen direkten vorher-nachher Vergleich posten. Denke, dies wäre für uns alle sehr aufschlußßreich. LG

    AntwortenLöschen